Wir sind eine zweiköpfige Familie und kommen aus dem ehemaligen Jugoslawien, vor etwa 30 Jahren. Das damalige Deutschland, ein Land mit Elan aber auch mit Einsamkeit. Die fremde Sprache, die Bräuche, das alles kann große Sehnsucht nach der Heimat und Familie verursachen.


Jahre später, brachten wir eine Mischling Hündin mit. Lajka hat uns 13 Jahre begleitet und uns viel Freude bereitet, so das die Trauer sehr groß war, als sie starb.


Jetzt fängt eigentlich die wahre Geschichte an: Ein Hund ist nicht nur ein Hund . Dalmatiner sind besondere Hunde. Sehr Intelligent , menschenfreundlich und Anpassungsfähig . Ein Dalmi ist ein halber Mensch und so entstand der Wunsch diese herrlichen Hunde zu züchten.

Unsere erste Dalmatiner Hündin war Ayline vom Kirbach. Im Jahr 2002 kam Kira vom Kirbach zu uns. Aus Kira behielten wir uns vom B-Wurf unsere Bela zum Vimimeijum.

Unsere wunderschöne Ayline vom Kirbach verließ uns leider viel zu früh. Wir werden sie immer guter Erinnerung behalten und sie lebt in ihren Kindern, Engeln und Urenkeln weiter.

Im Jahr 2008 wurde unser D-Wurf geboren. Alle Welpen hatten ein tolles Zuhause gefunden - wie wir dachten. Doch wir holten Dojan aus schlechten Haltungsbedingungen zurück und so blieb er bei uns in der Zuchtstätte!